Vorschule

Freude am Lernen fördern – das ist das oberste Ziel unserer Vorschule. Auf spielerische Weise führen wir die Kinder in die Welt der Buchstaben und Zahlen ein und bereiten die zukünftigen Erstklässler ohne Leistungsdruck auf das Rechnen-, Lesen- und Schreibenlernen vor.

Baumhaus, Räuberhöhle, Rückzugsort – der neue Lieblingsplatz der VSK

Für viele unserer Schuljüngsten ist auch das Lernen im Klassenverband neu. Hier sind Rücksichtnahme, Konfliktfähigkeit und die Einhaltung von Regeln gefordert. Wir unterstützen die Kinder geduldig und einfühlsam bei diesem für sie nicht immer ganz einfachen Lernprozess. Großen Wert legen wir darauf, die Selbstständigkeit und das Selbstwertgefühl der Jungen und Mädchen zu fördern, denn Erfolgserlebnisse und Freude an neuen Erfahrungen sind die beste Basis für das weitere (Schul-)leben.

Um einen erfolgreichen Übergang in die Grundschule zu ermöglichen, führen wir die Kinder an die Organisationsformen, Arbeitsweisen und Inhalte der Grundschule heran. Dies bedeutet konkret:

  • Die Entwicklung der Sprachkompetenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Interesse und Freude an der Schriftsprache vermitteln wir den Kindern zum Beispiel beim Entdecken von Reimen, Versen und Symbolen. Wir schauen uns Bilderbücher an, hören Geschichten und lernen erste Gedichte. In Gesprächen über verschiedenste Themen lernen die Kinder immer besser, ihre Gedanken sprachlich auszudrücken.

PastedGraphic-12

  • Ihren Wissensdrang und Forschergeist fördern wir durch die Begegnung mit Naturphänomenen, auf die wir gemeinsam Antworten suchen: Woher kommen Farben? Wie wird aus einem Samenkorn eine Pflanze? Wie entwickelt sich der Schmetterling?

PastedGraphic-14

  • Wir zeigen, wie spannend alles rund um die Zahl sein kann. Dazu bieten wir vielfältige Rechenspiele an und führen die Kinder als Vorbereitung auf den mathematischen Bereich zum Beispiel mit kleinen Übungen an Mengen, Größen und geometrische Formen heran.

PastedGraphic-9

  • Zeichnen, Malen und Basteln fördert die Kreativität und trainiert die Feinmotorik. Stolz bringen die Kinder ihre Kunstwerke mit nach Hause.
  • Nicht zu kurz kommen Sport, Spiel und Bewegung draußen oder in der Schulsporthalle bzw. im Bewegungsraum.

PastedGraphic-8

  • Singen stärkt das Gruppenerlebnis, fördert die musikalischen Fähigkeiten – und macht einfach Spaß!
  • Die Kinder lernen die Schule Eulenkrugstraße und die Lehrerinnen und Lehrer kennen. Begleitet von ihren Paten aus der 3. oder 4. Klasse toben unsere „Kleinen“ mit den „Großen“ auf dem Schulhof.
  • Regelmäßig werden Elterngespräche über den Entwicklungstand des Kindes und Elternabende angeboten.

Die Vorschule findet während der Schulzeit täglich von 8.00 bis 13.00 Uhr statt und ist – wie die Grundschule – verlässlich. Betreut und unterrichtet werden die Kinder von unseren erfahrenen Diplom-Sozialpädagoginnen:

VSK 1: Frau Bühler und Frau Wiedemann
VSK 2: Frau Fischer-Happel

Zur Vorschule können alle 4,5- bis 6-jährigen Kinder angemeldet werden, auch wenn sie nicht in der Nachbarschaft der Grundschule Eulenkrugstraße wohnen.