Der große Eulencup

Am Samstag, den 22. September 2018 fand der diesjährige große Eulencup im Allhornstadion statt.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1-4 der Schulen Ahrensburger Weg und Eulenkrugstraße traten bei diesem Fußballfest, das schon seit einigen Jahren gemeinsam vom WSV und der Schule Eulenkrugstraße organisiert und durchgeführt wird, gegeneinander an. Gestartet wurde mit den Spielen der Erst- und Zweitklässler um 9 Uhr. Es war zwar trotz Sonnenschein noch etwas kalt, die Stimmung aber fröhlich und freundlich. Die vielen Trainer der kleinen Kicker, meistens Mütter oder Väter der Klassen, versammelten ihre Spieler um sich, um ihnen letzte Tipps zu geben und den Teamgeist zu stärken. Viele Mannschaften hatten sich einen besonderen Namen ausgedacht, wie zum Beispiel „Die wilden Eulenjungs“, „Kuhldeerns“ oder „3aSuperstar“. Nach dem Anpfiff stürmten die Spieler Richtung Tor, angefeuert von ihren Klassenkameraden, Geschwistern, Eltern oder Freunden. Zwischendurch konnte man sich mit selbstgebackenem Kuchen, Obst, Würstchen und Getränken am Verkaufsstand stärken, auch dies eine Tradition, die dankbar angenommen und sehr willkommen ist.

Gegen 12 Uhr startete dann das Turnier der großen Fußballer. Teams der Klassenstufen 3 und 4 spielten um die begehrten Wanderpokale. Auch hier war die Stimmung ausgelassen und die Tore wurden begeistert bejubelt.

Teamgeist, Spielfreude und die Schulgemeinschaft standen auch bei diesem Eulencup wieder an erster Stelle. Eine gelungenes Fußballfest, auf das sich alle schon lange gefreut hatten. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer. Ohne sie könnte ein solches Gemeinschaftserlebnis nicht stattfinden!