Mittagessen

Unsere Mensa

 

Liebe Eltern der Grundschule Eulenkrugstraße,

wie Sie vielleicht schon über den Elternrat oder Ihre Hort-Elternvertreter gehört haben, ist es nun soweit: Wir werden im Sommer (ab 01.08.2020) einen neuen Caterer in unserer Schulgemeinschaft begrüßen.

Es ist mir eine besondere Freude Ihnen mitzuteilen, dass wir Kinderwelt Hamburg e.V. / Fair Tafeln! für uns gewinnen konnten. Damit ist es uns nach einer sorgfältigen Suche gelungen, eine Schulverpflegung an unserer Schule anbieten zu können, die sehr viele Wünsche unserer Kinder, Eltern und des gesamten Personals der Schule vereint:

Vielfältigkeit

Gesundes Essen (100 % BIO)

Nachhaltigkeit

  1. Vielfältigkeit: Im Angebot ist nun nicht mehr ein Essen für alle Kinder, sondern es sind viele verschiedene Wahlmöglichkeiten an nur einem Tag. Die Speisen werden an einem Kalt- und Warmbuffet den Kindern dargeboten. Es gibt jeden Tag ein größeres Angebot an frischen Salaten und Rohkost, sowie ein Angebot an verschiedenen warmen Komponenten: Nudeln, Reis, und Kartoffeln in verschiedenen Variationen, ein Gemüse, Soße und Tomatensoße als „Dauerbrenner“. Eine Hauptkomponente wird am Küchentresen ausgegeben, aber schon vorab von Ihnen von zu Hause aus über das Bestellportal ausgesucht.
  2. Gesundes Essen (100 % BIO): Ihre Kinder erhalten ein vollwertiges warmes Mittagessen aus 100 % kontrolliert biologischem Anbau. Die Lieferanten sind nach Demeter- und Bioland-Standard zertifiziert. Diese Zertifizierung liegt über dem europäischen Bio-Standard. Alle Produkte stammen bevorzugt aus unserer Region. Ein vegetarisch vollwertiges Essen ist täglich möglich. Allergiker werden entsprechend ihrer Allergien versorgt.
  1. Nachhaltigkeit: Unser neuer Caterer hat sich das Prinzip der Nachhaltigkeit auf seine Fahnen geschrieben. Über das neue Buffetsystem ist es ihm möglich, nicht aufgefüllte Speisen am nächsten Tag in Form von z.B. Salaten anzubieten. Viele Kinder haben bereits gelernt, sich dem Hunger angemessen aufzufüllen. Somit landet wenig Essen – auch jetzt schon – „in der Tonne“. Wer mehr Hunger hat, kann an den Buffetwagen nachholen.

Wir stellen vom Schüsselsystem um auf das sogenannte Free-Flow-System, das von der Behörde als bevorzugtes Ausgabesystem den Schulen nahegelegt wird. Somit werden wir Gelder aus dem Konzept Guter Ganztag für die Umsetzung unseres neuen Ernährungskonzeptes erhalten. Die Schulkonferenz und der Ganztagsausschuss haben im April hierzu über Videokonferenzen getagt und sich einstimmig für einen Start in dieser Form ausgesprochen.

Dem Hort liegt es vor allem am Herzen, die Nachmittagsgruppen zu erhalten und gute Beziehungsarbeit mit und zu Ihren Kindern aufrechtzuerhalten. Dies gelingt mit unserem neuen Konzept. Kein Kind wird sich selbst überlassen. Alle Kinder einer Gruppe (Klasse) gehen zu einer festen Zeit in die Mensa. Sie essen an einem „festen“ Tisch gemeinsam mit ihrer Gruppe und ihren Erzieher*innen.

In Zeiten von Corona müssen wir nach den Sommerferien allerdings noch in einer anderen Organisationsform starten. Wie genau diese aussehen wird, schreibt die Behörde vor. Alle Auflagen zu Hygiene und Gesundheitsschutz werden wir umsetzen.

Die ersten Gespräche mit Herrn Jahr (Kinderwelt Hamburg e.V. Fair Tafeln!) stimmen uns sehr zuversichtlich, dass wir auf dem Weg in eine neue, gesunde und sicherlich auch für Ihre Kinder sehr zufriedenstellende Mittagszeit sind.

Unten finden Sie zwei Elternbriefe, die Sie über alle Formalitäten informieren.

PAIR Solutions ist, wie auch jetzt bei Lemke Partyservice, die Abrechnungsfirma unseres neuen Caterers. Leider ist es dennoch nicht möglich, die bestehenden Essens- und Guthabenkonten direkt zu übernehmen. Der Grund hierfür ist, dass die Firma FormSoft interaktiv im September 2019, von der PAIR übernommen wurde. Die Kinderwelt Hamburg e.V. Fair Tafeln! war langjähriger Kunde bei FormSoft und wurde damals, als bestehender Kunde, von PAIR mitübernommen. Da beide Firmen unterschiedliche Bearbeitungsprogramme führen, ist das Prozedere der An- und Abmeldung notwendig.

Sie müssen deshalb bitte

1.    Ihr aktuelles Essenskonto bis spätestens zum 31.07.2020 kündigen und sich über den im Infobrief aufgeführten Registrierungslink neu registrieren. Evtl. Guthaben werden dann umgehend erstattet.

2.    eine Neuregistrierung bis zum 30.06.2020 vornehmen, da zum Schuljahreswechsel PAIR Solutions immer sehr viel zu tun hat.

Sobald die veränderte Lage dies zulässt, möchten wir Sie gerne zu einem Infoabend einladen, der Ihnen und uns die Möglichkeit des Austausches über das neue Mittagessenskonzept bietet. Herr Jahr hat sich bereits jetzt angeboten, uns an diesem Abend zur Verfügung zu stehen. Das freut uns sehr.

Wir verbleiben mit herzlichen Grüßen

Ihre Claudia Krohn                                     Ihre Eva Baier                      Ihr Harald Gabriel

(Ganztagskoordinatorin)                            (Schulleitung)                       (Hortleitung)

 

Alle weiteren Informationen zum  Caterer und zum Anmeldeverfahren finden Sie hier als Download: