Archiv der Kategorie: Allgemein

Sponsorenlauf am Mellenberg

Liebe Eltern, liebe Freunde der Schule Eulenkrugstraße!

Wir möchten in diesem Jahr einen Sponsorenlauf durchführen.

Dieser soll am

Freitag, den 28. September am Mellenberg stattfinden.

Die 1., 2., 3. und 4. Klassen unserer Schule werden dabei in diesem Jahr Spenden für den Sport an unserer Schule  – die Psychomotorik- und Parcourausstattung unserer neuen Gymnastikhalle – erlaufen.

Dafür suchen sich die Schüler/innen Sponsoren, die ihnen für jede gelaufene Runde um den Mellenberg einen von ihnen selbst festzulegenden Betrag spenden.  Je mehr Runden Ihr Kind an diesem Tag zurücklegt, umso höher wird dann die Spende ausfallen. Den Klassen stehen 30 Minuten Laufzeit zur Verfügung. Eine Runde ist ca. 500m lang. Sie können auf Ihrem Sponsoren-Vertrag alternativ einen Höchstbetrag vermerken, damit es nicht zu großen Überraschungen kommt, wenn Ihr Kind an diesem Tag „wie ein Weltmeister läuft“. Alle Runden Ihres Kindes werden gezählt und dokumentiert und der errechnete Betrag, den der Sponsor zu zahlen hat, wird Ihnen nach dem Lauf per Brief mitgeteilt.

Die Kinder sollen bitte zum Sponsorenlauf bereits sportlich und wetterfest gekleidet und mit Ranzen zur Schule kommen. Vor oder nach dem Lauf wollen wir in den Klassen noch ein sportlich gesundes Frühstück mit den Kindern einnehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind hierfür einen geeigneten Beitrag mit. Außerdem braucht Ihr Kind eine mit Namen gekennzeichnete Trinkflasche, die es mit zum Lauf nehmen kann. Sollte es stark regnen, wird der Lauf verschoben und es findet Unterricht nach Plan statt.

Für die Streckenposten und das Rundenzählen benötigen wir helfende Hände. Wir brauchen am Mellenberg pro Klasse 4 Mütter/Väter, die zu den unten angegebenen Zeiten helfen können. Es wäre schön, wenn Sie 15 Minuten vorher da sein könnten und am Ende noch 15 Minuten Zeit hätten. Wir kommen zu den Startzeiten mit den Kindern zu Fuß aus der Schule.

Die Startzeiten der Klassen am Mellenberg sind:

ca. 08.45 – 09.15 Uhr Klasse 4
ca. 09.45 – 10.15 Uhr Klasse 1
ca. 10.45 – 11.15 Uhr Klasse 2
ca. 11.45 – 12.15 Uhr Klasse 3

Wenn Sie helfen möchten, füllen Sie bitte diese Formular aus .

Wir freuen uns auf eine breite Unterstützung und hoffen auf gutes Wetter und Gelingen. Vielen Dank und sportliche Grüße

Download: Sponsorenlauf am Mellenberg (3 Seiten)

Eulenspatzen 4 eröffnen das Volksdorfer Stadtteilfest

Am 31. August 2018 eröffneten die Eulenspatzen 4 gemeinsam mit Finanzsenator Andreas Dressel, Ulrich Lopatta vom WSV und den Organisatoren das 40. (!) Volksdorfer Stadtteilfest. Zwar konnte sich keiner der Eulenspatzen zu der Frage melden, wer von ihnen das Stadtteilfest schon 40x besucht hat, aber dafür konnten sie mit ihren Liedern zu einem fröhlichen Beginn beitragen. Nach „GutenTag“ ging es weiter mit einem Festlied speziell zum Volksdorfer Stadtteilfest, mit „Mien Volksdörp“, einem plattdeutschen Lied über Volksdorf – getextet übrigens von dem kürzlich in hohem Alter verstorbenen Volksdorfer Musiker Hartmut Ochs. Danach folgte das Lied „Wir sind Kinder einer Erde“, welches zum Nachdenken anregt und zum Abschluss erklang das, was die Eulenspatzen 4 auch immer wieder zeigen: Singen macht Spaß!

Der große Tag : Einschulung an der Eule

Der 21. August 2018 war für die 71 Erstklässler der Schule Eulenkrugstraße ein ganz besonderer Tag, auf den sich alle gefreut hatten. Die Schulranzen und Federtaschen standen schon lange bereit und endlich durfte man auch die Schultüte in Empfang nehmen. Viele Kinder kannten den Schulhof, die Gebäude, die Lehrer*innen und die Erzieher*innen schon aus ihrer Vorschulzeit. Ein richtig echtes Schulkind zu sein, ist dann aber doch noch etwas ganz anderes und dementsprechend feierlich wurde dieser Tag begangen. In der Turnhalle begrüßte die Schulleiterin, Frau Baier, alle Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde. Frau Baier hatte ihren Patenbären Erwin mitgebracht, der auch in diesem Jahr eingeschult werden sollte, allerdings in eine Bärenschule. Gemeinsam mit den aufgeregten Erstklässlern überlegte sie, was wohl Gescheites in Erwins Schultüte passen könnte. Das war gar nicht so leicht, denn ein Fußball oder das dicke Märchenbuch waren einfach viel zu groß. „Was wohl in meiner Schultüte drin ist“, rätselte dann auch so mancher Abc-Schütze.

Ein Höhepunkt der Einschulungsfeier war auch in diesem Jahr das Theaterstück, das die Klassen 4a und 4b eingeübt hatten. Die bunten Rabenkinder führten vor, wie es früher einmal gewesen war, als die Raben noch bunt waren. Jeder Vogel war anders und auf seine Weise schön. Dann entbrannte ein Streit darüber, welches die schönste Federfarbe sei. Der Streit konnte nicht geklärt werden und das führte dazu, dass die Raben schwarz wurden. Ein ziemlicher Schreck für alle, denn die bunte Vielfalt war viel schöner.

Vielfältig soll daher auch die Schulzeit für die neuen Erstklässler der Schule Eulenkrugstraße werden: Bunt und farbenfroh, lehrreich und interessant, fröhlich und nachdenklich.

Wir wünschen euch allen einen guten Start in eure Schullaufbahn!

Die Eulenspatzen in der Rockenhofkirche

Am 02.05.2018 nahmen die Eulenspatzen am Benefizkonzert „Kinder singen für Kinder“ in der Rockenhofkirche teil. Das Friedensliederprogramm wurde mit einem riesengroßem Applaus belohnt.

Ein besonderer Moment entstand, als alle Kinder gefaltete Kraniche als Friedenszeichen fliegen ließen. Fast 1100 € kamen zusammen, um eine Schule in Afghanistan und ein Projekt für gehörlose Kinder am Werner-Otto-Institut zu unterstützen.

Dank an alle SängerInnen und Spender!

Schach-Eulen holen 2. Platz beim Bezirks-Schach-Cup 2018

Der Bezirks-Schach-Cup für Grundschulen und Sekundarstufe I der Sportregion Wandsbek-Süd fand in diesem Jahr zum elften Mal statt. An dem Grundschulturnier nahmen insgesamt 26 Mannschaften (etwa 130 Schüler/innen) aus 13 Schulen teil und auf den zweiten Platz schafften es unsere Schach-Eulen (mit 11:3 Mannschafts- und 19 Brettpunkten).

Herzlichen Glückwunsch an Alissa, Alexander,  Paul und Christoph und natürlich auch an Bessie Abram, die langjährige Schachtrainerin unserer Schule!

Endlich Frühling – endlich wieder Eulencup!

Es ist wieder soweit! Jetzt heißt es Fussballschuhe rausholen und Warmlaufen,  denn am Samstag, den 26. Mai findet der 43. Eulencup statt.

Der Frühlings-Eulencup ist immer der kleine Eulencup, dass heisst, er findet schulintern für alle Klassen (auch VSK) und auf dem Fussballplatz unserer Schule statt. Angesetzt ist das Turnier für die Zeit von 10.00 – ca. 17.00.

Der Eulencup wird allerdings nur mit tatkräftige Unterstützung wieder ein voller Erfolg.  Je Klasse werden benötigt

  • ein  TEAM (5 Feldspieler/innen + Torwart) ; gerne auch engagierte Trainer oder Trainerinnen aus der Elternschaft, die diese Teams dann in Bestform bringen 
  •  jeweils eine/n Schiedsrichter/in (gerne auch ältere Geschwisterkinder oder ehemalige Schüler/innen unserer Schule, die Spaß am Schiedsrichtern haben)
  •  sowie eine/n Auf- oder Abbauhelfer/in 

Bis zur zweiten Klasse können auch gemischte Teams aus Jungs und Mädchen antreten.

Falls eine Klasse mangels Teilnehmer kein eigenes Team zusammen bekommt, können auch klassenübergreifende Teams gebildet werden (z.B. Jungs 3a+3b).

Wichtig ist, dass die Teams (und möglichst auch schon eine/n Schiedsrichter/in und eine/n Auf- oder Abbauhelfer/in)  bis spätestens Freitag, den 11. Mai 2018 gemeldet werden, damit der Spiel- und Schiedsrichterplan erstellt werden kann.

Für die Anmeldung bitte die google excel Liste nutzen:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1y-U1PaXu8vnLHGl3a3bCvRWE4vsQLqM_QndOhRxMkk4/edit?usp=sharing

Bei Fragen oder wenn Unterstützung benötigt wird, bitte eine Mail an das Orga-Team schicken: orga.eulencup@gmail.com

Fasching an der Eule

Wie jedes Jahr waren am Rosenmontag an unserer Schule wieder die Jecken los und es wurde  in allen Klassen ausgelassen Fasching gefeiert. Neben vielen Clowns, Prinzessinnen und Rittern wurden u.a. gesichtet: jede Menge wilde und nicht ganz so wilde Tiere, Polizisten und Ganoven, so wie zahlreiche fabelhafte Fabelwesen und starke Comic-Helden!

Alle Klassenräume waren bunt geschmückt und es gab in jeder Klasse ein leckeres Buffet.  Nach der kulinarischen Stärkung  wurde zuerst in den Klassen und dann gemeinsamen  mit den anderen Schülern in unserer großen Halle getanzt – hierfür hatten alle Klassen extra gemeinsame Tänze erarbeitet. Ausgelassen wurde hier weiter gefeiert – mit  gemeinsamen Spielen und Stopptanz bis zum Kostüme raten.