Brief der Schulleitung

Hamburg, 09.04.2020

Liebe Eltern!

Die vielen positiven Rückmeldungen der letzten Wochen haben mir gezeigt, dass Sie als Eltern, Ihre Kinder und die Lehrer*innen auf einem guten Weg sind, die ungewohnten Herausforderungen zu meistern. Es freut mich, dass die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Kindern und den Lehrer*innen auf so vielen Wegen funktioniert und alle in einem guten Austausch miteinander sind. Dafür möchte ich Ihnen ausdrücklich danken. Und auch wenn das Lernen zu Hause das schulische Lernen nicht ersetzen kann, haben mir die vielen  Bilder, Plakate und Referate, die ich über die Kolleginnen und Kollegen von Kindern erhalten habe, gezeigt, wie fleißig und motiviert Ihre Kinder die Aufgaben bearbeiten. Das ist wirklich großartig! Beispiele der Resultate finden Sie auf dem internen Bereich auf unserer Homepage.

Wie alle sind natürlich auch wir sehr gespannt darauf, wie es nach dem 19. April mit Schule weitergeht. Selbstverständlich werden Sie über alle Belange, die unsere Schule dann explizit betreffen, informieren.

Wichtig ist auch weiterhin, dass Sie Ihr Kind beim Lernen unterstützen und für einen möglichst strukturierten Tagesablauf sorgen. Bei Fragen stehen Ihnen nach wie vor die Klassenlehrer*innen Ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Seite.

Eine Bitte, die auch nach den Ostertagen weiterhin gilt:

Behalten Sie weiterhin nach Möglichkeit Ihre Kinder im Hause und schicken Sie sie nur im Notfall in die Notbetreuung unserer Schule. Bitte melden Sie Ihr Kind vorher unbedingt an und schreiben Sie dafür eine Mail (Schule-Eulenkrugstrasse@bsb.hamburg.de) an die Schule.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie trotz aller Einschränkungen ein schönes Osterfest.

 

Mit freundlichen Grüßen

Eva Baier

Das könnte Dich auch interessieren …